Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ProtaStructure Suite 2022 (6.0.431) (x64)
#1
[Bild: 68455f70fd4f011a9e1b0mco8.jpeg]

ProtaStructure Suite 2022 (6.0.431) (x64)

Größe: 758 MB
Sprache: Englisch
Format: RAR/EXE
Plattform: Windows 7/8/10/11
(64-Bit) + Cracked

Hoster:
RapidGator
Ddownload
Katfile


Das Entwicklungsteam von Prota Software hat ein Update (6.0.431) für ProtaStructure 2022 veröffentlicht, eine innovative strukturelle BIM-Lösung für Statiker zum schnellen und genauen Modellieren, Analysieren und Entwerfen von Gebäuden.

Version 6.0.431 (10 neue Funktionen/Verbesserungen) – Datum: 13. Oktober 2022
Mehrere Rahmen zwischen Mitgliedern einfügen
Beim Stahlmodellbau ist es fast immer notwendig, mehrere Rahmenelemente in einem einzigen Schuss einzufügen. Wir haben eine neue Funktionalität entwickelt, mit der Sie mehrere Rahmen zwischen zwei ausgewählten Elementen einfügen können. Ein Assistent zum Einfügen von Rahmen wird angezeigt. Dieser Assistent ist dem Pfettenassistenten sehr ähnlich. Sie können Parameter wie Schnitt, Ausrichtung, Layoutoptionen, Versätze, Auslegerlängen usw. festlegen.
Rahmenelemente kopieren und verschieben
Die neueste ProtaStructure ist noch praktischer geworden. Sie können Rahmenelemente jetzt interaktiv kopieren und verschieben.
Auswahlverlauf (vorherige/nächste Auswahl)
Mit dem neuesten Update können Sie jetzt zwischen den Auswahlen hin und her navigieren, die Sie beim Modellieren Ihres Gebäudes getroffen haben. ProtaStructure führt eine Historie ausgewählter Mitglieder und macht es Ihnen leicht, zu einer früheren Auswahl zurückzukehren, die Sie zuvor getroffen haben. Alternativ können Sie vorwärts suchen, um die kürzlich ausgewählten Mitglieder erneut auszuwählen.
Generieren Sie Pfetten und Verkleidungen für andere Stockwerke
Pfetten und Verkleidungen können jetzt beim Kopieren des gesamten Geschosses auf andere Geschosse generiert (kopiert) werden.
Stahlprofil- und Materialbezeichnungen im Strukturbaum
Sie können jetzt Schnitt- und Materialbeschriftungen im Strukturbaum für Stahlstäbe anzeigen. Diese Funktion hilft Ihnen, die grundlegenden Elementeigenschaften schnell visuell zu identifizieren.
Slab Design Status Färbung
ProtaStructure verfügt über ein leistungsstarkes visuelles Abfragetool, um die verschiedenen Aspekte Ihres Modells durch Farbcodierung zu überprüfen. Zum Beispiel können Sie die Stäbe hinsichtlich ihrer Materialien, Querschnitte, zugewiesenen Lasten, Bemessungsstatus, Bemessungsnutzung usw. einfärben. Mit dem neuesten Update kann ProtaStructure die Platten bezüglich ihres Bemessungsstatus einfärben. Wenn Sie einen Plattenstreifen über Platten strecken, konstruiert ProtaStructure automatisch diese Platten, die durch den Plattenstreifen geschnitten werden. Diesen Platten wird eine der Farben Rot, Grün oder Bernstein zugewiesen, je nachdem, ob das Design fehlschlägt oder nicht. Die Platten ohne Plattenstreifen werden als „Nicht geplant“ gekennzeichnet.
Filtern von Kellerwänden im Designfenster
Ein neuer Filter wird dem Stützen-/Wandentwurfsfenster hinzugefügt, um nur die Kellerwände für den Entwurf anzuzeigen.
Die Vernetzung von Rahmenelementen und Lastzerlegung
In den vorherigen Versionen von ProtaStructure war es nur möglich, Balken- und Wandscheibenelemente mit Platten zu vernetzen und Lasten auf sie zu zerlegen. Mit dem neuesten Update können Sie jetzt die Rahmenelemente kompatibel mit den Platten vernetzen. Plattenlasten werden mit der Finite-Elemente-Methode automatisch darauf verteilt. Rahmen können überall innerhalb der Platte modelliert werden.

[Bild: E77D324AD8.png]

https://filecrypt.cc/Container/DB3DA11EEC.html
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste